Schlossrestaurant "Schloss Balthasar"

  • Wir essen da leider viel zu selten, weil es ja doch etwas mehr Zeit verschlingt und teurer ist. Aber wenn ich das so sehe... da müssen wir nächstes Jahr auch mal wieder hin!

    Letztes mal hatte ich da Brezengugelhupf. Total lecker und kannte ich so gar nicht.

  • Patrik meinte ja an anderer Stelle, dass es im Park um die 50 Baustellen gibt.

    Im Can Can Coaster Thread, auf dem Bild mit der offenen Kugel, sieht man auch dass die Speisekarte des Balthasar Restaurants jetzt vor dem Haupteingang steht.


    https://www.instagram.com/p/CY…r92/?utm_medium=copy_link


    Meint ihr dass auch da was umgebaut wird? Oder das Restaurant möglicherweise in den Dome kommt, weil da mehr Platz ist? Oder man den Platz im Schlossgarten für den Flug des Ikarus braucht, quasi als deutsche Ballonfahrt?

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Von der Straßenseite her ist das doch die Privateinfahrt von Jürgen Mack, oder?

    Kann mich dran erinnern, dass dort ein geschlossenes Tor ist.

    Auch wenn es toll wäre, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Familie hier Gästeverkehr haben möchte.

    Vielleicht gibt es aber auch für die Ruster Einwohner die Möglichkeit dort außerhalb der Parköffnungszeiten zu Essen?

    Niemand ist zu alt um ein Kind zu sein ?

  • Es gibt auch eine Türe in der Mauer, da sieht man zuweilen MA drin verschwinden. Wo genau man da landet, weiß ich nicht.

    Der Sinn des Lebens ist nicht, die Wohnung aufgeräumt zu hinterlassen.

  • Wechselt das Menü saisonal?

    Im Sommer kann ich mir jetzt Feldsalat und Hirschragout nur schwer vorstellen.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Hier die aktuellen Bilder des Menü Baden. Preis wurde von 29.50 im letzten Jahr auf 35 Euro erhöht. Satte Preiserhöhung. Aber in meinen Augen immer noch ein gutes Preis Leistungsverhätnis. Nach diesem Mittagessen braucht man auch kein Abendessen mehr.

  • Ich find dass toll, dass das Menü saisonal angepasste wird, hier jetzt beispielsweise mit Spargel und Erdbeeren. Das rechtfertigt auch den hohen Preis, finde ich.

    Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !

  • Bestes Essen im Schloßrestaurant und EP allgemein war für mich schon immer die Bachforelle (Müllerin Art).



    Gab es noch letztes Jahr, aber nur Sommersaison.

    Dieses Jahr aber bisher noch gar nicht mehr.


    Ich habe die Hoffnung, dass die irgendwann wieder auf der Speisekarte landet. Wäre toll.

  • Ja das Schnitzel im Schloss Balthasar ist so eine andere traurige Geschichte.

    Es ist "nur" noch vom Schwein. Nagut, aber der Preis ist deutlich über dem eines Kalbschnitzel.

    23€ das ist echt krass.


    Ich weiß nicht, ob ich die Geschichte erzählt habe, aber ich hab Ende März/Anfang April das Schloßerstaurant besucht und mir echt dieses teure Schnitzel bestellt.

    Es war von Anfang an maximalst kurios: kurz nachdem ich das Essen bestellt hatte (ungelogen 2 Minuten) bekam ich das Schnitzel schon, aber das Getränk noch lange nicht.

    Ich musste noch extra nach meinem Getränk fragen, was mir dann eine Bedienung auf die Schnelle holte.

    Gut das Schnitzel war wirklich sehr klein und die Pommes auch.


    Ok dachte ich mir: krass nicht nur Preis, sondern Portion klein: schon frech irgendwie.

    Gut manchmal ist es halt so im Leben: da muss man durch.

    10 Minuten später kam dann das Getränk das ich ursprünglich bestellt hatte. Ich so: hä nö ich hab meins ja schon (das ergibt später Sinn).


    Gezahlt und dann habe ich beim Gehen bei jemand anders ein Schnitzel gesehen: die Portion war um das dreifache mehr und dann ist mir ein Licht aufgegangen: die haben mir ein Kinderschnitzel gegeben und mich wohl verwechselt (irgend jemand anders sollte die Kinderportion bekommen).

    Das ist auch der Grund, warum es so schnell kam und mein Getränk nicht da war (es war noch gar nicht vorgesehen, sondern wie mein Essen erst viel später).


    Klar hätte ich jetzt zurückgehen können und das reklamieren, aber keine Ahnung, wie ich die Größe hätte beweisen sollen und auf Diskussionen hatte ich keine Lust.

    Hab ich dem EP halt um 10€ geschenkt.


    Für mich ist jetzt das Schnitzel im Schloss Balthasar endgültig Geschichte (leider).

  • Nagut, aber der Preis ist deutlich über dem eines Kalbschnitzel.

    23€ das ist echt krass.

    Naja, wie hier an der Schweizer Grenze zahlen für ein Schweineschnitzel auch mindestens 23€. Für uns ist der Preis normal :P