Horror Nights Traumatica - 2022

  • Ich habe auch schon Tickets für den Freitag den 30.9 gekauft und bin gespannt auf die ganzen Änderungen. Traumatica hat mich letztes Jahr ganz gut gefallen.

  • Das war mit großem Abstand Shadowborn Riot 2018. Das war das reinste Effektfeuerwerk. Nicht nur das in diesem Jahr sehr viele geile Animatronics in den Mazes eingesetzt wurden, sondern auch weil die Darsteller mit Seilbahnen über die Köpfe hinweg flogen und ein Riesiger Shadow Animatronic den Leuten ins Gesicht flog. Das war unerreicht gut.


    Ich glaube auch das war das Jahr in dem ein Darsteller mit Bungeeseil auf die Besucher drauf gesprungen ist.

  • Ich glaube nicht dass noch viele Informationen vor dem Event kommen.

    Die Map wurde meist kurz vor dem ersten Spieltag veröffentlicht (einmal auch erst kurz danach).


    Das beste Maze könnte ich so nicht nennen. Die besten Erlebnisse waren für mich Wenn gleich zu Event Beginn noch so wenig los war das man allein durch das Maze geschickt wurde :)

    (Hat bei mir mal bei Resistenz geklappt und vor Traumatica bei dem Poseidon Maze).

    Die allerbesten Erlebnisse waren auch die Not Alone Durchgänge :)


    Update:

    Die Facebook Werbung sieht noch stark nach den bekannten Fraktionen aus. Schlechtes Marketing?

  • So wie die App auch. Da werden Myra und die Fraktionen noch erwähnt, gleichzeitig ist das Design aber am Festival of Fear Thema angepasst worden.

  • Sofern die Faktionen immer noch Bestandteil der Veranstaltung wären, fände ich die Nutzung eines bereits etwas älteren Fotos nicht schlimm. In diesem Fall wäre der Inhalt ja immer noch für die aktuelle Spielzeit gültig. Mit einer offensichtlich bevorstehenden Neuausrichtung passt das natürlich weniger zusammen, dennoch können wir uns über die Einbeziehung der bisherigen Faktionen bislang nicht im Klaren sein.

    Es ist immer noch im Bereich des Möglichen, dass sie weiterhin Teil der Veranstaltung sind. Dementiert wurde das bisher nicht, vielmehr wurde von weiteren Entwicklungen in der Storywelt gesprochen.


    Sicherlich wäre es noch passender, das in diesem Jahr hauptsächlich gespielte Zirkusthema auch in den Anzeigen aufzugreifen. Um den Ticketvorverkauf am Laufen zu halten, erfüllt das Bild jedoch seine Funktion: dem darüber stolpernden Nutzer eine Horroratmosphäre zu vermitteln. Emotional aktiviert das verwendete Bild bestimmt eher als eine gestaltete Zirkusgrafik. Ein eventuell bestehender Bruch mit der Storyline fällt dabei auch nur einem geringen Bruchteil der Rezipienten auf.
    Möglicherweise hat man bislang noch kein zum diesjährigen Hauptthema passendes Bildmaterial angefertigt bzw. anfertigen können. Soweit es mir bekannt ist, stehen die Charakterdarsteller z.B. nicht ganzjährig zur Verfügung. Ich könnte mir vorstellen, dass neue Promotionbilder mit ihnen erst im direkten Vorfeld der Veranstaltung erstellt werden und dementsprechend im Anschluss zum Einsatz kommen können.


    Bis dahin halte ich es auch für vertretbar, je nach Verwendungszweck alte Bilder zu verwenden. Sicherlich sollte das nicht z.B. auf der Website geschehen (dort wird das Zirkusthema aufgegriffen), ein gruseliges Bild für den Ticketvorverkauf einer Horrorveranstaltung zu verwenden, geht für mich jedoch klar.

  • Was ich nicht ganz verstehe, man hat ja bereits einen Trailer mit aktuellem Thema gefilmt warum konnte man da nicht auch im voraus Promotionsbilder abknipsen. Ebenfalls verstehe ich nicht warum man es den Leuten und vor allem den normal Besuchern den Zugang zur Story so erschwert, das steht doch im absoluten Gegenteil zum Konzept der weitergeführten Story welche die Leute packen und jedes Jahr zurückkehren lassen sollte um jaa nichts zu verpassen. Fazit ich verstehe das Media-Team nicht, aber ich bin auch nur ein leihe der nicht die ganzen Hintergründe kennt.

  • Man scheint nun etwas aufzubauen, vielleicht das Zirkuszelt? :/


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Den Trailer dreht man meist im Vorjahr und da wusste man wahrscheinlich noch nicht genau welche Figuren es 2022 geben wird. Es gab ja so gesehen 2017 auch noch keinen Trailer für Traumatica der etwas gezeigt hat, was den Besucher erwarten wird.

    Am besten erst mal Abwarten.

    Soviel ich gehört habe will man das Storytelling auf das nötigste zurückfahren, da sich eh die wenigsten damit beschäftigt haben.

  • Wobei es mir scheint als ob das sowieso nicht mehr wichtig ist. Die Hintergrundstory, wenn auch leider mit kleineren Ungereimtheiten und plot holes ist super cool.


    Im Myra Moon Comic gibt's auch eine zweite Story die sich mit General Sparks und Crwalie vor der Apocalypse beschäftigt. Ganz interessant.