Brand im Europa-Park (26.05.2018)

  • Wie sieht es aktuell auf dem Baufeld aus? Hat jemand aktuelle Fotos? Im Netz findet man nur Bilder von Anfang August.
    Da ich im Moment leider nicht in den Park kann wäre ich über ein paar Fotos sehr dankbar.

    - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit -

  • Und Sommer... :thumbsup:


    Wir werden sehen wie schnell so eine "Beton Fertig Halle" steht...und Schupp die Wupp ist Sommer ( :laugh2: sorry) 2020 und wir können wieder PiB fahren und uns in Fernöstliche Gefilde entführen lassen... :dance3: ...

    Spaß ist...?
    Das was Du daraus machst!
    *hydra* Hydro 4 ever *hydra*


    - Leute lasst den Kopf nicht hängen !!!
    Ist schlecht für die Nackenmuskulatur ... :aiiii:

  • Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat nun das Untersuchungsverfahren eingestellt. Die Ermittlungen haben keine Hinwei
    se auf vorsätzliches oder fahrläßiges Handeln ergeben. ^Badische Zeitung


    Das Gesundheitsamt hat die Asche untersucht, die nach dem Brand im Europa-Park in Rheinhausen niedergegangen war und gibt Entwarnung. Verschmutztes Obst und Gemüse sollte dennoch gewaschen werden. ^Badische Zeitung

  • Als Ursache wurde final ein technischer Defekt im Bereich der Feuerröhren des Fjord Raftings genannt. Ist natürlich tragisch, dass wohl der Feuereffekt in der Höhle zu dieser großen Zerstörung geführt hat. Sollte man die Höhle wieder aufbauen, bin ich auf die zukünftige innere Gestaltung gespannt.

    "Büro ist wie Achterbahnfahren. Ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das jeden Tag 8 Stunden machen muss, täglich, dann kotzt man irgendwann." (Bernd Stromberg)

  • Ich habe hierzu im Netz nichts gefunden, jedenfalls weiß ich als Feuerwehrmann ein bisschen was:


    Der Bericht erstellt um Fehler zu finden und zu beseitigen, auch zu gerichtlichen Sachen oder versicherungstechnischen Dingen verwendet werden (je nach Ereignis). Letztendlich kann der Bericht öffentlich gemacht werden oder nicht, das obliegt jedem selbst, je nachdem wie viel man vom Schadensereignis preisgeben möchte. Er stellt im Grunde die Entstehung, Ausbreitung und Beseitigung des Schadens mit deren Folgen und geschehene Fehler dar.


    In jedem Unfallbericht wird jedenfalls der genaue Schadensverlauf, Entstehung, Vorgehensweise der Einsatzkräfte, mögliches Fehlverhalten von Beteiligten oder nicht eingehaltene Vorschriften zum Brandschutz, Fluchtwege, mögliche Unglücksverhinderung usw... genau beleuchtet.


    Hierzu werden Experten aus vielen Gebieten hinzugezogen, die anhand der vorhandenen Informationen (Augenzeugenberichte, Fotos usw..) den Ablauf des Ereignisses rekonstruieren.
    Solche Berichte sind bei Personenschäden oder auch bei größeren Sachschäden erforderlich -> wenn eben nicht klar ist was passiert ist und weshalb.


    Hier für alle, die wissen wollen wie so ein Bericht aussehen kann:
    https://www.atemschutzunfaelle…icht-unfallkommission.pdf
    Hier sind bei einem Gebäudebrand in Tübingen 2 Atemschutzgeräteträger tödlich verunglückt. Im Bericht wird der Einsatzverlauf und Brandausbreitung dargestellt, sowie wie es zu dem Unfall kam und ob man ihn verhindern hätte können. Ist eigentlich recht interessant zu lesen.

  • Ich gehe davon aus daß man in Zukunft auf Feuereffekte beim Fjord Rafting und in Batavia verzichten wird.

  • Ich hoffe das solle Feuer Effekte nicht komplett aus dem Park verschwinden... :(
    Diese gehören irgendwie dazu.
    Vielleicht müsste nur der Wartungs- oder Austauschintervall angepasst werden :!:
    Gänzlich auf Feuereffekte zu verzichten ist nicht der einzige Weg mit der "Gefahr" umzugehen... :ahhhh
    Man könnte ja eventuell reales Feuer verstärkt im Außenbereich einsetzen wo die Gefahr auf den Effektbereich minimiert ist...
    Für Indoor Feuereffekte kann man meiner Ansicht nach gerne auch "VR" Feuereffekte einsetzen...( gab und gibt es immer noch gute )


    Wenn man nämlich auf alles verzichtet von dem eine Gefahr ausgeht wird der Park irgendwann nur noch eine öde Fläche sein....

    Spaß ist...?
    Das was Du daraus machst!
    *hydra* Hydro 4 ever *hydra*


    - Leute lasst den Kopf nicht hängen !!!
    Ist schlecht für die Nackenmuskulatur ... :aiiii: